Von Lower Sabie nach Berg-en-dal (auch im Krüger Park) wollten wir den Crocodile-Weg fahren. Auf halber Strecke verhinderte eine zerstörte Brücke das Weiterkommen. Aber Improvisation ist in Afrika alles und so sind wir - wenn auch verspätet - ans Ziel gekommen.

Dieses Quartier war nicht ganz so schön, wie in Lower Sabie, aber auch da war Improvisation gefragt. Bei den game-drives haben wir gut gesehen und die herrliche Landschaft und das tolle Wetter genossen.

 

   

 Am Sabie - auf der anderen Seite sind Elefanten

 VSchöne Landschaft im Rückspiegel
   

 Hyäne bei Nacht

 Hyäne am Tag auf der Hauptstraße
   

 Sehr schöner Eisvogel

 Der Bateleur
   

 Die Fotografin

 Zwei Löwinnen

Als wir von Berg-en-dal nach Graskop fuhren, haben wir kurz nach Aufbruch eine Löwin direkt neben dem Auto fotografieren können. Die weitere Reise durch den Krüger-Park war landschaftlich sehr reizvoll.

   

 Löwin am Wegesrand

 Löwin marschiert weiter