Nach Mkuze zur vierten Station (diesmal ein Hotel und kein B & B) mussten wir nicht lange fahren. Nach 2 Stunden waren wir da und haben erst einmal am Pool relaxt,

Am Freitag ging es dann in den Nationalpark von Mkuze Die Anreise über 15 km Holperpiste war sehr beschwerlich. Der Park war landschaftlich wunderschön. Leider haben wir nicht sehr viele Tiere gesehen. Nachmittags Einkaufen für den Krüger-Park war ein Erlebnis.

 

   

 Besuch in der Blüte

 Blütenpracht im Hotelgarten
   

 Zebra without stripes

 Weibliche Nyala
   

 <Männlicher Nyala

 Noch einmal Zebras